Tissot

Tissot Uhren

Tissot Uhren

Die Tissot Geschichte begann 1853 in Le Locle (Schweiz), wo Charles-Félicien Tissot und sein Sohn Charles-Emile ein Uhrenunternehmen gründeten, das ihren Namen trug. Vom ersten Tag an prägten ihr unermüdlicher Innovationsgeist und ihre Leidenschaft für hohe Handwerkskunst das unverwechselbare Gesicht der Marke. In puncto Technologie, Materialien und Design konnte Tissot im Laufe der Jahre viele Premieren feiern – von der ersten Taschenuhr mit zwei Zeitzonen im Jahr 1953 bis hin zur revolutionären Tissot T-Touch mit der Touch Technologie. Weitere Errungenschaften auf dieser eindrucksvollen Liste sind unter anderem die ersten Uhren der Welt aus Kunststoff, Stein und Holz.

Tissot T-TouchTissot Uhren

Tissot Uhren

1858 reiste Charles-Emile Tissot von Le Locle nach Russland und verkaufte in diesem riesigen und einflussreichen Imperium erfolgreich Tissot Taschenuhren.

Die internationale Ausrichtung der Marke setzte sich fort: Die in der Schweiz gefertigten Uhren der Marke Tissot werden heute in 160 Ländern der Erde und auf fünf Kontinenten getragen – dank der 13 000 Verkaufsstellen weltweit. Seit 1983 gehört Tissot zur Swatch Group und ist heute das Unternehmen mit der höchsten Produktivität in der traditionellen Schweizer Uhrenindustrie.